yogaschule-bubikon-yogamotion.jpg

Yoga & Coronavirus

Inzwischen hat sich die Situation rund um das COVID-19 Virus weiter zugespitzt. Nicht geändert hat sich die Tatsache, dass die allermeisten unserer Yoginis und Yogis nicht zu einer Risikogruppe gehören, und natürlich versuchen wir weiterhin, euch den Besuch von Yogastunden zu ermöglichen – aber zum Schutz der vulnerablen Personen haben wir beschlossen, weitergehende Massnahmen umzusetzen.

Neu gelten ab sofort die maximalen 10 Teilnehmerzahlen pro Yogastunde:

Für die Platzvergabe gilt das Prinzip „first come first served“. Uns ist bewusst, dass diese Massnahme mit Einschränkungen und Unannehmlichkeiten verbunden ist, aber wir erhoffen uns davon eine deutliche Reduktion einer allfälligen Übertragungswahrscheinlichkeit des Virus.

Weiterhin verwenden wir in unseren Studios momentan Einwegbecher, Einmalhandtücher und vermehrt Desinfektionsmittel zum Reinigen von Türfallen, Tablets, Yogamatten etc.

Wir verzichten momentan auf Hand-On Adjustments während den Stunden und auf Umarmungen bzw. Händeschütteln zur Begrüssung.

Bitte wascht eure Hände vor und nach den Yogastunden gründlich!

Obwohl wir die Matten nach Gebrauch immer reinigen, kommt dies nicht einer Desinfektion gleich – wir bitten dich nach Möglichkeit eine eigene Matte mitzubringen!

Bitte praktiziere Yoga bei leichtem Fieber, Husten und anderen Erkältungssymptomen vorübergehend zu Hause – selbstverständlich kannst Du dich wegen allfälliger Verlängerungen der Abos bei uns melden!

Momentan kann es aufgrund der sich rasch ändernden Situation auch zu kurzfristigen Stundenplanänderungen kommen, bitte checkt den Stundenplan jeweils vorzeitig!

Die üblichen Verhaltensregeln, wie sie z.B. vom BAG kommuniziert werden, gelten natürlich auch im Yogastudio – weitere Informationen dazu findest Du hier: www.bag.admin.ch

Selbstverständlich stehen wir euch jederzeit für Fragen und Anregungen zur Verfügung.


Euer Yogamotion Team

corona-plakat.png
empty